Ausflugsmöglichkeit in der Weinregion Durbach

Während meines Wochenendes im Hotel Ritter in Durbach hatte ich mir natürlich auch ein wenig die Gegend angeschaut. Durbach liegt mitten in einem sehr großen Weingebiet und daher liegt es nahe, dass man sich dort auch nach Wein umsieht.

*Anzeige

Schloss Staufenberg

Daher entschieden wir uns dazu ein paar Weingüter der Gegend zu besuchen, eines ist auf dem Schloss Staufenberg. Von dort oben hat man eine super Aussicht über die ganze Region. Daneben gibt es einen Chocolatier, ein Restaurant und einen Weinverkauf.

Weingut Andreas Männle

Ein weiteres Weingut, welches wir besuchten ist auf dem Weg ins Hinterland. Hier wird man besonders herzlich empfangen und eingeladen etwas zu probieren, nachdem man seine Vorlieben mitgeteilt hat. Nachdem man die erste Bestellung verschiedener Weine aufgegeben hat, gab es dann auch die teureren Tropfen aus Südamerika zu probieren. Gekauft habe ich hier einen 2012er Spätburgunder aus dem Barrique. Der Himbeergeist ist übrigens auch klasse!

*Anzeige

Durbacher Winzergenossenschaft

Bei der Durbacher Winzergenossenschaft gab es einige Weine mit Auszeichnungen, besonders auffällig wurden Weine beworben, die wohl auch bei der letzten Berlinale ausgeschenkt wurden. Ich habe mich aber auch hier wieder auf einen anderen Wein eingeschossen und zwar den 2010er Steinberg ebenso aus dem Barrique.

*Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.