Radfahren in Thüringen – Natur pur

Radfahren in Thüringen
Ein Rad-Urlaub in Thüringen verbindet jeder mit Erholung in der Natur. Ob Schiefergebirge, Südharz oder Thüringer Wald, die Region ist ideal für Radtouren. Zahlreiche gut ausgebaute Wege mit unterschiedlichen Niveaustufen bieten für Familien und Sportbegeisterte genau das Richtige.

*Anzeige

Radwanderwege in Thüringen

Thüringen hat ein sehr gut organisiertes und ausgebautes Netz von Radfahrwegen in Deutschland. Die Radwanderwege Thüringen sind sehr beliebt. Idealer Ausgangspunkt dafür ist Weimar. Von hier aus ist beispielsweise der Ilmtal-Radwanderweg bestens zu erreichen. Auf der Tour entlang dieses Weges kann unter anderem die kleinste Brauerei Thüringens in Singen bestaunt werden. Einen Abstecher ist diese Einrichtung allemal wert. Der Radwanderweg ist durch seinen leichten bis mittleren Schwierigkeitsgrad auch für Familien bestens geeignet.

Radfernwege in Thüringen

Die Liste der Radfernwege Deutschland ist sehr lang und vielfältig. In Thüringen existieren 13 Radfernwege. Jeder verfügt über ein eigenes und leicht erkennbares Logo, so finden sich Besucher und Radfreunde schnell zurecht. Eine der beliebtesten Strecken ist die Thüringer Städtekette. Die über 220 km lange Strecke beginnt in Eisenach und verläuft quer durch Thüringen. Entlang wunderschöner Natur über Wald und Wiesenwege führt der Radfernweg an Schlossanlagen vorbei bis nach Weimar und Jena. Endpunkt ist dann Altenburg. Die Stadt, welche weltweit als Skatstadt bekannt wurde.

*Anzeige

Urlaub in Thüringen mit dem Rad

Bei einem Urlaub in Thüringen kann mit dem Fahrrad am besten Land und Leute kennengelernt werden. Zahlreiche Unterkünfte und Restaurants laden zum Verweilen ein. Thüringen ist voll von geschichtsträchtigen Städten und Regionen. Mit dem Fahrrad ist jeder unabhängig und flexibel.

Geführte Radtouren

Radtouren können auch gebucht werden. Dabei führt ein Ortskundiger eine Gruppe von Radfahrern an. So erhalten die Teilnehmer einen noch besseren Ein- und Überblick über die gewünschten Ziele und Sehenswürdigkeiten. Auf der Strecke sind auch Rastmöglichkeiten vorgesehen, an denen sich kurz erholt werden kann. Im Mittelpunkt stehen aber immer die historische Landschaft und die außergewöhnliche Natur. Die Radtouren Thüringen verzeichnen ein stetig steigendes Interesse der Touristen. Auch werden die Radwege des Bundeslandes immer weiter ausgebaut und erweitert.

*Anzeige

Fazit

Freunde des Radfahrens kommen in Thüringen voll auf ihre Kosten. Die ausgesprochen gut ausgebauten Wege versprechen ein hautnahes Naturerlebnis und kulturelle Eindrücke der Extraklasse. Egal welchen Schwierigkeitsgrad, oder ob mit Mountainbike oder Rennrad, für alle ist die richtige Strecke vorhanden.

Weiterführende Informationen gibt es beim Radtourenplaner Thüringen.

*Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.