Freiburg im Breisgau

Bahnhofsgelände in Freiburg im Breisgau
Freiburg im Breisgau lässt sich zurecht als einen Schatz des Mittelalters bezeichnen, denn die Stadt besitzt einen sehr alten historischen Stadtkern. Die Stadt liegt im Breisgau in Baden-Württemberg und hat dem Urlauber in Sachen Historie und Kultur viel zu bieten.

*Anzeige

Sehenswürdigkeiten in Freiburg

Rundgang durch die Freiburger Altstadt
In Freiburg findet der Besucher ein Leitsystem durch die Altstadt, das ihn an allen wichtigen und historisch interessanten Stätten und Bauwerken vorbeilotst. Die Tour beginnt an der Alten Wache, ein Gebäude, das 1733 errichtet wurde und heute das Haus der Badischen Weine beherbergt. Der Rundgang führt weiter zum Basler Hof an der Kaiser-Joseph-Straße. Dieser gehört zu den bedeutendsten Profanbauten der Stadt und wurde Ende des 15. Jahrhunderts errichtet. Nächstes Ziel ist das erzbischöfliche Ordinariat, ein großartiger Bau des Späthistorismus in Baden. Weiter führt der Rundweg zum erzbischöflichen Palais und der Gerichtslaube.

Letzteres ist das älteste erhaltene Rathaus der Stadt, das im Jahr 1303 erbaut wurde. Weiter geht es zum Haus Walfisch in der Franziskanerstraße. In ihm nächtigten berühmte Persönlichkeiten wie Erasmus von Rotterdam oder Kaiser Ferdinand. Vorbei am historischen Kaufhaus und durch das Martinstor erreicht der Besucher die Münsterbauhütte, in der im Mittelalter das Freiburger Münster geplant und gebaut wurde. Vorbei am prunkvollen Rathaus im Stil der Spätgotik und Renaissance geht es durch das Schwabentor hindurch vorbei an der Stadtbibliothek hin zum Stadtgarten, der meist besuchten Grünanlage in Freiburg. Danach ist eine Einkehr im Gasthof zum Roten Bären zu empfehlen, das Haus mit den ältesten Fundamenten der Stadt aus dem Jahr 1120. Gotteshäuser, die auf dem Weg durch die Altstadt liegen sind die Adelshauser Kirche, die Martinskirche, das Freiburger Münster und die Synagoge.

*Anzeige

Kultur und Museen

Auch Museenliebhaber kommen in Freiburg voll auf ihre Kosten. Zu empfehlen ist ein Besuch des Augustinermuseums, das eine renommierte Kunstsammlung aus dem Mittelalter bis hin zum Barock beherbergt und auch Malereien aus dem 19. Jahrhundert zeigt. Wer sich eher für modernere Kunst interessiert, dem sei das Museum für Neue Kunst empfohlen. Weiterhin nennenswert sind das Museum für Stadtgeschichte, das Naturmuseum und das Archäologische Museum Colombischlössle. Diese Museen bieten auch immer wieder aktuelle Ausstellungen zu verschiedenen Themen.

Freiburg im Breisgau – Führungen und Touren

Wer gerne geführte Touren durch die Stadt und Umgebung buchen möchte, kann dies in Freiburg ebenfalls tun. Angeboten werden Stadt- und Münsterführungen, Schauspielführungen, Solar- und Umweltführungen, Rad- und Aktivführungen und auch kulinarische Touren. Hier steht der Weingenuss an erster Stelle, gepaart mit den Leckereien aus der schwäbischen Küche, damit der Aufenthalt in Freiburg auch zum kulinarischen Schmankerl und Erlebnis wird.

*Anzeige
*Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.