Hotel Restaurant Poststuben Bensheim Auerbach

Zu Gast bei meinem Vater hatte ich die Möglichkeit eine Nacht im Hotel Poststuben in Auerbach zu nächtigen. Das Hotel ist Familiengeführt und liegt im Kurbereich des Ortes Auerbach.

*Anzeige

Anreise

Angekommen im Hotel wurden wir wirklich sehr nett begrüßt. Wir waren nicht im Haupthaus untergebracht, sondern in der „Villa Poststuben“ ein Haus weiter. Die Villa Poststuben ist ein großes altes Gebäude im Jugendstil.

Zimmer

Das Zimmer bestand aus einem ca. 140cm breitem Bett, Schreibtisch, Schrank, Fernseher und einem Bad. Begrüßt wurden wir von einer Flasche Emstaler Brunnen Wasser.

*Anzeige

Badezimmer

Das Bad sieht frisch renoviert aus und hat eine bodentiefe Dusche. Leider war diese zu einer Seite komplett offen, sodass nach dem Duschen das Bad ziemlich geflutet war. Darüber hinaus fand ich es auch ein wenig lieblos, da die Seife einfach in der Verpackung aus dem Supermarkt hingestellt wurde. Shampoo und Duschgel gab es nur in einem kleinen Sachet. Bei einer Übernachtung von über 100€ pro Doppelzimmer, kann man da schon ein bisschen mehr erwarten. Auch war das Wandregal, welches zur Aufbewahrung des Shampoos und des Toilettenpapiers benutzt wurde, nicht richtig an der Wand befestigt, sodass der Dübel halb raus stand und die Wand leicht offen war.

Frühstück

Das Frühstück war für so ein kleines Hotel schon recht umfangreich. Neben gekochtem und geräuchertem Schinken und Käse hatte es auch Gemüse wie Tomaten und Gurken, kleine Babybells und Obst. Auf einem anderen Podest stand eine große Auswahl an Müslis, Nüssen und auch Marmeladen. Ein kleines Tischchen in der Mitte des Raumes bot Platz für gekochte, Rührei und gebratenem Speck. Darüber hinaus fand man auch noch Obsalat, verschiedene Joghurts, sowie Brötchen und auch Kuchen.

*Anzeige

Dazu konnten wir uns Kaffee bestellen, der leider nicht gerade der Brüller war und in der Kanne kam. Leider ist das ja eher der Standard in Deutschland und viele würde das nicht stören, Filterkaffee ist aber auf keinen Fall mein Favorit.

Extras

Was ich wirklich interessant finde ist das Dinner in the Dark, das man in dem Restaurant Poststuben, welches zum Hotel gehört, machen kann. Daneben gab es keine nennenswerten Extras, es gab kostenloses WLAN und eine Flasche Wasser. Nach Late Checkout habe ich nicht gefragt, da ich sehr früh am nächsten Morgen abreisen musste.

Fazit zum Poststuben in Bensheim Auerbach

Das Hotel und Restaurant Poststuben ist ein ganz nettes Hotel. Hier und da könnte man noch an den Details ein wenig feilen, wie beispielsweise ordentliche Shampoos und Duschgels im Bad bereitstellen oder auch einen Seifenspender kaufen, das ist nun wirklich nicht die Welt.

Das Frühstück war von der Auswahl und Qualität her sehr gut und bis auf den Kaffee hat auch alles geschmeckt.

Wer in Bensheim übernachtet ist im Poststuben auf jeden Fall gut aufgehoben. Das Dinner in the Dark werde ich auf jeden Fall früher oder später dort nachholen.

Hotel Restaurant Poststuben Bensheim Auerbach

Hotel Restaurant Poststuben Bensheim Auerbach
7

Preis-/Leistung

7.0 /10

Zimmer

6.5 /10

Frühstück

7.5 /10

Service

7.0 /10

Pros

  • Schönes Bad
  • Sauber
  • Nettes Personal

Kontras

  • An Kleinigkeiten gespart
*Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.